Staubwischen, wie die Profis

Es spielt keine Rolle, wie wir versuchen, den Staub loszuwerden, der sich auf den Schränken, auf den Seiten der Bücher, auf dem Fernsehbildschirm oder auf den Jalousien angesammelt hat. Sollten wir mit einem feuchten oder trockenen, glatten oder Mikrofasertuch oder vielleicht einem Schwamm darauf fallen? Hier sind die besten Tipps, um sicherzustellen, dass das Abstauben wirklich sauber ist und nicht nur Staub aufwirbelt.

Das Abstauben ist eine der schwierigsten Aufgaben. Wir zögern in der Regel auf unbestimmte Zeit, da es im Gegensatz zu anderen Aufgaben nicht so dringend erscheint. Obwohl der in der Wohnung gesammelte Staub sehr heimtückisch ist und durch Luftbewegung in die Luft freigesetzt wird, kann er auch gesundheitsschädlich sein. Wenn wir die richtige Methode wählen, geht die große Staubreinigung nicht in einem Hustenanfall über. Hier ist eine kleine Anleitung!

Beginnen wir mit den Schränken! Es kann leicht sein, dass wir seit Jahren nicht mehr auf die Oberseite des Möbelstücks geschaut haben, sodass wahrscheinlich eine dicke Staubschicht auf uns wartet. Fassen Sie einen mäßig angefeuchteten großen Schwamm und wischen Sie den Großteil des Staubes mit festen Bewegungen ab. Nach dem Entfernen eines wesentlichen Teils der Staubschutzhülle wird die ursprüngliche Farbe der Möbel sichtbar, dann kann das ebenfalls große feuchte Mikrofasertuch verwendet werden, mit dessen Hilfe wir auch die verbleibenden Hausstaubmilben entfernen können. Die Mikrofaser ist extrem dicht gewebt, haftet also wunderbar auf der Oberfläche und umschließt jedes einzelne Staubkorn. Wenn das Tuch nach vielen Wischtüchern vom Staub nicht mehr grau ist, kann der letzte Schliff kommen. Lassen Sie es uns mit einem trockenen, ebenfalls Mikrofasertuch durchgehen, um Licht zu geben und die Oberfläche zu pflegen!

Die andere Stiefmutter im Haus ist die Gardinenstange, wo viele Angst haben, dass sie eine Leiter erklimmen müssen, um sie zu erreichen. Wenn wir uns dazu überreden, können wir sicher sein, dass wir das Schlimmste bereits überlebt haben. Entfernen Sie mit einem angefeuchteten BONUS Brilliant-Schwamm den Staub mit akribischen Bewegungen und achten Sie dabei auf kleinere Ecken und Winkel. Vergessen Sie in diesem Fall das Tuch, es würde nur an den Clips hängen bleiben. Wir werden den Schwamm wahrscheinlich während der Operation mehrmals spülen müssen, aber die Gardinenstange wird in der letzten Runde leuchten! Wenn nötig, wischen Sie es schließlich mit einem weichen, trockenen Mikrofasertuch ab und genießen Sie das Ergebnis Ihrer Arbeit!

Wenn Sie bereits am Fenster sind, halten Sie nicht an der Gardinenstange an, es besteht eine gute Chance, dass die Fensterbank auch etwas Pflege benötigt. Am idealsten ist hier ein Schwammtuch, das gründlich angefeuchtet und gut zusammengedrückt ist. Es nimmt den Staub mit einem einzigen Wisch auf. Seien Sie nicht überrascht, wenn das Tuch durch Schmutz fast schwarz wird. Wiederholen, bis alles klar ist, und dann das Ergebnis mit einem trockenen Mikrofasertuch perfektionieren. Oder noch besser, öffnen Sie einfach das Fenster und lassen Sie es von selbst trocknen!
Lassen Sie nach dem Abstauben auch nicht die Monitore, insbesondere den Fernseher aus. Dies sind die empfindlichsten Oberflächen, daher ist es sehr wichtig, ein leicht feuchtes Mikrofasertuch von höchster Qualität ohne Chemikalien zu verwenden. Wischen Sie den Staub ab, aber warten Sie nicht, bis die Feuchtigkeit, die das feuchte Tuch hinterlassen hat, von selbst getrocknet ist. Nehmen Sie sofort ein trockenes Mikrofasertuch und wischen Sie es damit trocken. Diese Methode verhindert, dass Streifen auf der schwarzen Oberfläche verbleiben.

Jetzt kommt die akribischste Staubaufgabe, eine Lieblingsbeschäftigung von Schwarzgurtstaubwischern, das Staubwischen von Büchern! Nehmen Sie zuerst alle Bücher aus den Regalen und nehmen Sie sie ins Freie heraus. Dieser Schritt kann nicht weggelassen werden. Vergiss das nasse Tuch, hier brauchen wir ein komplett trockenes Mikrofasertuch. Wischen Sie den angesammelten Staub mit kleinen, schwungvollen, flatternden Bewegungen von den Rändern der Bücher ab, damit er nicht zwischen den Seiten hängen bleibt. Wenn wir gut arbeiten, ist die Menge an Staub, die in der Luft fliegt, ein Beweis dafür, dass unsere Arbeit nicht umsonst war.

Zurück
Suche
Produkte Reinigungstipps News
Choose your language
Magyar English Deutsch Hrvatski Română