Bio-Reinigungstipps

Sind Sie mit giftigen Reinigungsmitteln aus der Werbung auf den Frühjahrsputz vorbereitet? Bevor Sie beginnen, sollten Sie einige Tipps beachten, da es andere Möglichkeiten gibt, für die nicht nur Sie, sondern auch Ihre Umgebung dankbar sein wird. Leider können die Hunderte von Chemikalien, denen wir in unserem täglichen Leben ausgesetzt sind, nicht vollständig beseitigt werden, aber wir können viel tun.

Grüne Lösungen rund ums Haus

Weniger ist mehr! Sie müssen nicht Dutzende Flaschen Reinigungsmittel für ein sauberes Zuhause ansammeln, sondern nur ein paar Lösungen herstellen und sie überall in verschiedenen Verdünnungen verwenden. Hier ist ein bewährtes Rezept, das unsere Großmütter früher liebten: Nehmen Eine Seife, in 1 Liter warmem Wasser auflösen, 200 ml frisch gepressten Zitronensaft und dann einen Esslöffel Borax hinzufügen. Vom hausgemachten Kühlschrank über Badezimmerfliesen bis zum Bodenbelag ist diese hausgemachte Wundersubstanz perfekt.

Verwenden Sie eine spezielle Lösung gegen Kalk, die hergestellt werden kann, indem Sie einen Becher Wasser und zwei Esslöffel Essig in einen Becher Backpulver geben. Tragen Sie die dichte Flüssigkeit auf die kalkhaltige Oberfläche auf und lassen Sie sie einige Stunden einwirken. Reiben Sie den gelösten Kalk und Schmutz mit dem MPS-Schrubber oder bei empfindlichen Oberflächen mit dem MPPS-Schrubber ab.

Zurück
Suche
Produkte Reinigungstipps News
Choose your language
Magyar English Deutsch Hrvatski Română