Wichtigkeit von Chemikalien

Die erste und wichtigste Regel ist die Desinfektion, da Krankheitserreger von verschiedenen Oberflächen aus in den lebenden Organismus gelangen und dort Krankheiten verursachen.

Wir glauben es vielleicht nicht, aber einige Flächen unseres Haushaltes sind eine echte Brutstätte für Bakterien und Pilze. Nein, wir sprechen nicht über den Toilettensitz, es sind genau die Oberflächen, die beim Reinigen normalerweise am wenigsten Aufmerksamkeit erlangen: Griffe, Wasserhähne, Tastaturen und die Maus. Sie können ein Handy, das wie Ihre dritte Hand ist, nicht einfach aus dem Reinigungsvorgang heraushalten. Die Frage ist nur, womit es wert ist, desinfiziert zu werden.

Chemische und physische Prävention

Nur wenige Menschen wissen , dass man das Entfernen von Viren und Bakterien nur von Desinfektionsmittel erwarten kann, auf denen die Begriffe “Viruzid”, “Bakterizid” oder “Tuberkolozid” aufgeführt sind. Es spielt ebenso eine große Rolle, wie das Desinfektionsmittel angewendet wird. Das Auftragen auf ein Tuch und das Abwischen der Oberfläche ist nicht immer die beste Lösung. Sprühen Sie es direkt auf die Oberfläche und lassen Sie es im Anschluss trocknen.

Während flüssige Desinfektionsmittel chemisch sind, entfernen Mikrofasertücher Krankheitserreger physikalisch. Das Geheimnis liegt in der extra dichten, speziellen Bindung, bei der das weiche Material Partikel anzieht, die für das bloße Auge unsichtbar sind. Es werden keine Chemikalien benötigt. Das Mikrofasertuch sollte trocken genug oder leicht angefeuchtet verwendet werden. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass es 99% der Bakterien abtötet. Wie? Hier können Sie mehr über die Geheimnisse von Mikrofaserprodukten lesen! [Verknüpfen Sie den Satz mit der Seite mit den Sonderfunktionen]

Da sie die Krankheitserreger aufnehmen und enthalten, reicht eine kalte Spülung mit Wasser nach der Reinigung nicht aus: Um eine optimale Hygiene zu gewährleisten, waschen Sie das Mikrofasertuch in der Waschmaschine bei 60 Grad und trocknen Sie es in der Sonne. Vergebens haben wir das beste Desinfektionsmittel und das feinste Tuch, wenn wir die Bakterien beim Abwischen von einer Oberfläche zur anderen wischen. Nutzen Sie unser Angebot, denn mit den farbcodierten Bonus-Tüchern haben Sie für jeden Raum und jede Oberfläche ein Tuch zur Verfügung. Die Wischtechnik ist ebenfalls wichtig: Falten Sie das Tuch mehr als einmal und wischen Sie höchstens zweimal eine Seite ab, um zu verhindern, dass die Bakterien von einer Oberfläche zur anderen wandern.

Zurück
Suche
Produkte Reinigungstipps News
Choose your language
Magyar English Deutsch Hrvatski Română